Beiträge durchsuchen

Musterstationen auf TUI Cruises – Mein Schiff

Wie schon in diesem Beitrag erwähnt, muss jeder Passagier einer Kreuzfahrt vor der Reise an der obligatorischen Seenotrettungsübung teil nehmen. Dabei geht man zu seiner Musterstation, checkt sich dort ein und sieht sich den Ablauf im falle eines Notfalls per Video an.

Aber was sind diese Musterstationen nun eigentlich

Und wo befinden sich die Musterstationen auf den Schiffen von TUI Cruises? Das möchte ich hier gerne etwas näher betrachten und erklären.

Alle Rettungsboote an Bord der Mein Schiff Flotte, befinden sich auf dem Deck 5. Das heißt im Notfall müssen alle Passagiere auf das Deck 5 zu einem der Rettungsboote. Aber wohin muss ich denn nun und zu welchem Rettungsboot? Jetzt kommen die Musterstationen ins Spiel. Musterstationen sind Treffpunkte auf dem Schiff, genauer auf Deck 5, an denen sich Passagiere im Notfall versammeln und dann zu ihren Rettungsbooten geführt werden. Die Musterstationen befinden alle innerhalb des Schiffes, eben auf dem Deck auf dem auch die Rettungsboote liegen.

Im allgemeinen kann man sagen das sich seine Musterstation unterhalb seiner Kabine auf deck 5 befindet. Das Schiff ist, wenn man von der Seite schaut, in Streifen eingeteilt. Jeder Streifen ist einer Musterstation zugeordnet.

Alle Musterstationen sind mit Buchstaben bezeichnet und es gibt Sie es von A bis F

Wo befinden sich die Musterstationen auf den Verschiedenen Schiffen?

Musterstation A = Theater
Musterstation B = Abtanzbar (Promenade)
Musterstation C = Fotogalerie
Musterstation D = Tag & Nacht, Ganz schön Gesund (MS1 & 2) oder Osteria (MS5 & 6) oder Hanami (MS3 & 4)
Musterstation E = Schau Bar
Musterstation F = Diamant

Aber welches ist nun meine Musterstation?

Es gibt verschiedene Wege das im Vorfeld oder auf dem Schiff heraus zu bekommen welches seine Musterstation ist.

Auf dem Bordpass:

Vor der Reise bekommt man zum einchecken an Bord einen ausdruckbaren Schiffspass. Dort steht immer auch die Musterstation.

Auf der Bordkarte

Auf dem Schiff bekommt man seine Bordkarte ausgehändigt, bzw. findet man diese vor der Kabine in einem Umschlag. Dort steht neben den Reisedaten auch die persönliche Musterstation.

An der Kabinentür (innen)

An jeder Kabinentür, auf der Innenseite befindet sich ein Schild von seinem Deck und dazu auch der Hinweis auf das Musterdeck.

Wenn das alles nicht geht?

Man fragt seinen Kabinennachbarn oder ruft an der Rezeption an. Und dann gibt es ja auch immer noch ganz viele nette Crewmitglieder, die einem auch helfen.